» » Elizabeth

« « Jahreswechsel

Traktor am Mittag

Mittwoch, 02. Januar 2008

Endlich Kurze Geschichte des Traktors auf Ukrainisch gelesen und leider Die Mittagsfrau danach. Vielleicht hätte Letzteres mir besser gefallen, wenn ich die umgekehrte Reihenfolge gewählt hätte? So war mir die Mittagsfrau viel zu trostlos nach der Geschichte des Traktors, die bei aller Tragik von liebevollem, lebensbejahendem Humor geprägt ist.

Ich kann gar nicht so recht benennen, was genau mich an der so viel gelobten Mittagsfrau gestört hat. Idyllische Kindheit in der Lausitz, so schreiben manche Rezensenten. Ich stelle mir Idylle anders vor, aber das ist subjektiv. Am meisten missfällt mir vielleicht, dass mir persönlich die Charaktere so wenig stimmig vorkommen.



Kommentare: (per RSS abonnieren)



Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Frische Kommentare


Aktuelle Einträge


Rubriken


Archiv

  • nach Monaten
  • nach Rubriken

Syndizieren


Blog durchsuchen




Beliebte Einträge

Ablenkungsmanöver
TT-Blogwichteln 2012
Klassiker
Vom Winde verweht
Florstadt von A bis Z
Ines auf Arabisch geschrieben
Spam
Frohe Weihnachten
Gesammelte Werke
Alle Jahre wieder