tennis

Einträge der Rubrik: Grundlinie


Blick ins Hirn einer Freizeitsportlerin

Samstag, 02. Juli 2016

Vor einiger Zeit habe ich Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede* von Haruki Murakami gelesen. Vieles von dem, was er darin über das Laufen schreibt, kann ich gut nachvollziehen – auch wenn uns schriftstellerisch und läuferisch Welten trennen.

In einer Hinsicht aber habe ich eine ganz andere Meinung: Tennis liebe ich genauso wie das Laufen. Warum, das zeigt die folgende sorgfältig angefertigte Illustration.

Lauf-Tennis-Hirn

Der Reiz beider Sportarten liegt in ihren jeweiligen Paradoxen.

weiter ...

Sporttermine 2016

Sonntag, 13. Dezember 2015

Sport im neuen Jahr

Das Schönste, wenn ein Jahr zu Ende geht, ist das Planen der Wettkämpfe fürs neue Jahr. Denn so viel Spaß Bewegung an sich macht – ohne Zeit- und sonstigen Druck –, so nett finde ich messbare Herausforderungen zwischendurch.

Meine Sporttermine bleiben überschaubar.
Angemeldet bin ich für zwei Halbmarathons im Frühjahr und einen Marathon im Herbst. Vielleicht kommt kommt kurzfristig noch der eine oder andere regionale 10er dazu.

Schwimmen darf nicht fehlen: Das Dardanellenschwimmen von Asien nach Europa steht noch immer auf meiner Bucket List. 2014 meldeten Sohn 2 und ich uns etwas zu spät an. Hoffentlich sind wir 2016 dabei.

Die schönste Nebensache meiner Welt steht ebenfalls auf der Agenda: Tennis. Gemäß der Devise „think big“ aka „je oller, desto doller“ habe ich für mein erstes ITF-Seniors-Turnier gemeldet. Ob das reiner Größenwahn oder angemessene Herausforderung ist, wird sich zeigen.

Verloren

Montag, 22. Juni 2015

„Niederlagen sind ... [hier beliebiges Schimpfwort eigener Wahl einsetzen]“, sagte am Wochenende ein Zuschauer zu mir, als ich nach einem Medenspiel den Platz als Verliererin verließ. Über diese heftige Reaktion war ich ziemlich verblüfft. Meine Gegnerin hatte klar besser gespielt als ich und mir meine Grenzen auf dem roten Platz deutlich gezeigt. Das Spiel war fair und es waren gute Ballwechsel dabei. Worüber hätte ich also verärgert sein sollen? Über meine vielen unnötigen Fehler? Wunder geschehen auch auf dem Tennisplatz eher selten.

Niederlagen im Tennis

weiter ...

Tennistraining für das Jahr des Marathons

Sonntag, 28. Dezember 2014

Vorfreude auf das Sportjahr 2015

Mein Jahr des Schwimmens geht zu Ende, Zeit für einen kleinen Rückblick. Das Dardanellenschwimmen wartet noch immer auf meine Teilnahme, aber das Bosporusschwimmen en famille war dafür umso schöner. Kein läuferisches Großereignis stand an, aber nach dem gewohnten Frühlingshalbmarathon lief ich einen zweiten Halbmarathon im Oktober. Über die erfolgreiche Hessenligasaison mit dem Tennisteam habe ich bereits berichtet.

Tennis 2015

2015 wird ein wehmütiges Tennisjahr, denn es wird mein vorläufig letztes Teamjahr sein. Umso mehr will ich es genießen,

weiter ...

Tenniskleidung im Winter

Dienstag, 02. Dezember 2014

Wohin mit dem Tennisball?

Sportkleidung kommt heute unter dem Namen Funktionskleidung daher. Fragt sich nur, welche Funktion damit erfüllt werden soll. Denn die eine, entscheidende Funktion suche ich wie die Nadel im Heuhaufen. Während es selbst Nichttennisspielern völlig klar sein dürfte, dass man zum Tennisspielen mindestens einen Tennisball baucht, scheint dieser Umstand Herstellern und Anbietern von Tenniskleidung verborgen geblieben zu sein.

Als ich anfing, diesen Blogeintrag zu schreiben, hielt ich die Hersteller von Tenniskleidung für die Hauptverantwortlichen der Misere. Nach einiger Suche im Netz weiß ich, dass die Sachlage komplizierter ist.

Hosen mit Balltasche
Tennisballaufbewahrung, hellblau: klassische lange Sporthose mit Seitentasche, schwarz (oben): Caprileggings mit Balltasche, dunkelblau (rechts): älterer Tennisrock mit Balltasche auf den Innenshorts, fliederfarben: Laufrock mit Tasche außen,  weiß: neuerer Tennisrock ohne Balltasche auf der Hose

weiter ...

Seite 1 von 10 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

Frische Kommentare


Rubriken


Archiv


Syndizieren


Blog durchsuchen




Beliebte Einträge

Tenniskleider
Das Warten geht weiter
Aquathlon und Duathlon
Tennistaschen
Tennis in Stuttgart II
Schade
Mein erster Halbmarathon
Australian Open
Tennistraining für das Jahr des Schwimmens
Geht doch!